Orlando Theuler

Orlando Theuler erhielt seinen ersten Cellounterricht am Liceo Municipal de Santa Fe in Argentinien, wo er sein Studium 1983 mit Auszeichnung abschloss. Er ist Träger zahlreicher Preise und Auszeichnungen und wirkte von 1985 bis 1988 als Solocellist des Orquesta Filarmónica del Teatro Colón in Buenos Aires. Mit einem Stipendium der Internationalen Menuhin Akademie setzte er seine Ausbildung bei Radu Aldulescu fort. Ab 1990 studierte er bei Ivan Monighetti an der Musik-Akademie der Stadt Basel und bei Christophe Coin an der Schola Cantorum Basiliensis. Orlando Theuler ist ein gefragter Orchester- und Kammermusiker in verschiedenen Formationen. Als Pädagoge wirkt er am Konservatorium von Neuchâtel und am MKZ (Musikschule Konservatorium Zürich).



zurück